Perijasittich (sub)
Pyrrhura Picta caeruleiceps

Cotorrita de Perijá

Inhalt

Perija Sittich. Copyright begleitet Kolumbien.

Charakteristik:

21-23 cm. Höhe.

Die Perijasittich (Pyrrhura Picta caeruleiceps) grün ist im allgemeinen die vorne und Bereiche um Augen, dunkelrot.

Im Flug ist die dunkelrote Fleck sehr deutlich Bauch. Flügel unter gräulich. Die Coronilla und die Nacken Sie sind blau; die Front und die Seiten des Streifens Kopf, rot und schuppig Aussehen der Brust mit höheren Margen. Diese Unterart ist innerhalb der Arten enthalten Pyrrhura picta.

Cotorrita de Perijá

Hinweise:

    Historisch, Klassifizierung Pyrrhura Picta caeruleiceps (Todd 1947) Er hat Meinungen Thema gewesen gefunden. Während einige Autoren erkennen dieses Taxon auf Artenebene, andere betrachten es als eine Unterart von Pyrrhura subandina (Todd 1947) oder Pyrrhura picta (Meyer de Schauensee 1949), wobei letztere der am weitesten gefolgt Ranking (Hilty & Brown 1986, Grube et an der. 1997, Rodríguez & Hernandez-Camacho 2002). Basierend auf der Analyse der morphologischen Zeichen, Joseph (2000) und Joseph & Stockwell (2002) schlug vor, dass P. caeruleiceps sollte als eigene phylogenetische Spezies und Taxon angesehen werden Pyrrhura pantchenkoi (Phelps 1977), von zwei Proben mit abgenutzten Gefieder beschrieben, ist ihr Synonym. Hilty (2003) Er fuhr fort, diese Behandlung, aber die Klassifizierungskommission Vogel América von der amerikanische Ornithologen’ Union vor kurzem in Betracht gezogen, dass vorhandenen Informationen unzureichend war diese taxonomische Änderung zur Unterstützung nach dem biologischen Spezies Konzept und hielt vorläufig caeruleiceps als Unterart des Rotzügelsittich (Remsen et al. 2010).
    Springbrunnen: Rediscovery und Hinweise zur Ökologie und vocalizations von Todds Sittiche (Pyrrhura Picta caeruleiceps) im Nordosten von Kolumbien

Ökologie:

Sie bewohnen im Regenwald, halb-Húmeda und niedrige Nebelwälder.
Nisten ansehnliche Bäume anderer Arten in verlassenen Nestern.

Aufteilung:

Die rätselhafte und wenig bekannt Perijasittich (Pyrrhura Picta caeruleiceps) Es hat eine sehr begrenzte Reichweite im Regenwald, vor allem zwischen 500 und 900 Attitude Meter entlang der Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela, sowie Patches von Tropenwald in den Ausläufern der Serranía del Perijá.

Seine Freiheit Bevölkerung Es wird angenommen, um zu sein 30 - 50 Personen.

Erhaltung:

Der Verlust und Fragmentierung sind die wichtigsten Bedrohungen dieser Vogel, aber die Art ist auch gefangen und in Käfigen als Haustier gehalten. Im Einklang mit den Kategorien der UICN Es wird angenommen, In Gefahr (IN), hauptsächlich auf die Zerstörung von Lebensräumen.

Quellen:

“Perijasittich” (Pyrrhura picta caeruleiceps)


– Buch Papageien, Papageien und Aras Neotropical
Begleitet

Falls es dir gefallen hat, Bewerte diesen Eintrag.
5/5 (1 Meinung)

Teilen ist Fürsorge!!

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.