Cão Fila de São Miguel
Portugal FCI 340 - Molossoide - Doggenartige

Des Hundes Cão Fila de São Miguel Es ist eine Rasse des Hundes Portugal, speziell die Azoren-Inseln.

Fila de San Miguel

Inhalt

Geschichte

Con el asentamiento del archipiélago de las Azores y el comienzo de la exploración de las condiciones óptimas de las islas para la cría de ganado, Die Notwendigkeit, dass Hunde auf den Inseln helfen, Vieh zu treiben und zu verteidigen, wurde bald offensichtlich, aus dem sechzehnten Jahrhundert der erste Hinweis auf seine Anwesenheit, en particular en la isla de São Miguel. Diese Tiere sind als Vorläufer von anerkannt Cão Fila de São Miguel.

Obwohl die Existenz von Cão Fila de São Miguel, als einzelne Rasse, wurde seit dem frühen 19. Jahrhundert aufgezeichnet, nur im 1982 begann von registriert zu werden António José Amaral in Zusammenarbeit mit Maria de Fátima Machado Mendes Cabral, Tierarzt, um eine Volkszählung Ihrer Herden zu erstellen. Der erste offiziell registrierte Hund der Rasse war der “Corisca”, ein perfekter Vertreter Ihrer Rasse.

Es ist auch auf Initiative dieser beiden Menschen, dass, in 1984, Zwei Jahre nach Beginn der Registrierung von Personen wird der erste offizielle Standard veröffentlicht. In 1995 wurde der FCI vorgeschlagen (Internationale Zynologische Föderation) und die Rasse wurde schließlich in anerkannt 2008.

Herkunft:

Die Rasse, die heute als bekannt ist Cão Fila de São Miguel Stammt ab von Mastiffs und alanos ursprünglich von den ersten Siedlern auf dem Kontinent auf die Azoren gebracht. Später, und durch Kontakt mit anderen Menschen, die kamen und sich auf den Azoren niederließen, Das genetische Erbe der Rasse wurde durch Kreuze bereichert, die mit gemacht wurden Mastiffs, Bulldoggen und Bordeauxdogge, bis zum Höhepunkt des Auftretens der neuen Rasse, con características morfológicas y temperamentales plenamente definidas.

Zusätzlich zu den genannten, andere Rassen können Teil der Fila de San Miguel Abstammung sein, als die Cão de Santo Humberto, auch bekannt als Bloodhound, und die Presa Canario, eine spanische Rasse von den Kanarischen Inseln, pero el verdadero vínculo – ja da ist – zwischen diesen Rennen und dem Fila de São Miguel aún no se ha demostrado.

Video "Cão Fila de São Miguel"

Playing around 1

physikalische Eigenschaften

Das Cão Fila de São Miguel se caracteriza por ser un animal de tamaño y rasgos rústicos y característicamente más largo que alto. Die Rasse ist mittelgroß, muskuläre, aber ohne das schwere Aussehen anderer.

Die Schnauze ist gut proportioniert, anscheinend kurz, aber es verbirgt einen weiten Mund, mit einer Vollprothese, fähig zu einem starken Biss. Der Kopf hat ein solides Aussehen, breit und mit den Ohren gut oben platziert, implantiert in einen starken Hals, der von einem festen Stamm ausgeht, mit einer Breite und tiefe Brust. Die Beine sind proportional zum Körper, die Front sein, in der Regel, leicht getrennt.

Das Fell ist stark, glatt und dicht, und immer gestreift, und es kann gelbbraun sein, grau oder gelb, mit weißem Netz auf der Brust. Die Beine können auch weiß sein. Der Schwanz ist hoch implantiert, es ist dick, mittellang und leicht gebogen. Es wird auf der Höhe des zweiten oder dritten Wirbels amputiert, oder ist es natürlich kurz.

  • Pelz: kurze, glatt, dichten, mit hart strukturiertem Haar.
  • Farbe: graue Haare, kohlensäurehaltiger Sand (grau), gelb mit allen àœberblendungen von hell bis hellbraun; immer gestreift. Kann weiße Flecken auf der Stirn oder vom Kinn bis zur Brust zeigen, und weiße Flecken am Vorfuß, im späteren oder in allen vier.
  • Größe: Männchen, der 50 a 60 cm; Weibchen, der 48 a 58 cm.

Charakter und Fähigkeiten

Rennen einer lebhaften und scharfen Intelligenz, mit großer Leichtigkeit des Lernens, die Charakterstärke der Cão Fila de São Miguel, gepaart mit einem Misstrauen gegenüber den seltsamen Instinkten aller Wächter durch Berufung, kann leicht mit Aggressivität verwechselt werden, aber es verbirgt eine sanfte Natur gegenüber denen, mit denen es eng umgeht, während er ein hartnäckiger und mutiger Hüter derer bleibt, die ihn behandeln. Seine Loyalität zu seiner menschlichen Familie ist extrem.

Con mayor énfasis aún, angesichts der dominanten Natur der Rasse, Die Erziehung und Geselligkeit der Welpen muss von Geburt an erfolgen, exponiendo gradualmente a los animales a nuevas situaciones y estímulos, um die Entwicklung ausgeglichener Individuen zu verbessern, die in der Lage sind, mit Menschen und anderen Tieren zu leben.

Keine geeignete Rasse für Anfänger, aufgrund seiner dominanten Natur, potenciada además por su fuerza física y su carácter fuertemente independiente y autónomo.

Auch als Haustier, ein Cão Fila de São Miguel muss die Möglichkeit haben, eine Aufgabe auszuführen. Gründliches Training ist immer ein einfaches und wirksames Mittel, um die Beziehung zwischen der menschlichen Familie und dem Tier zu stärken, al tiempo que proporciona el ejercicio físico y mental necesario para el entrenamiento y el desarrollo de un animal bien equilibrado.

Aber, dadas las características intrínsecas de la raza, eine Kopie der trainieren Cão Fila de São Miguel es una tarea que puede resultar bastante difícil para alguien que tiene poca experiencia con perros. Eine sehr intelligente und dominante Rasse sein, wird nicht gut auf die Anwendung von Gewalt reagieren. Volle Sozialisation empfohlen.

Der Schäferhund für Tradition und Exzellenz, ihre natürliche Eignung für Vieh kann, mit dem richtigen Training, kann in die Obhut von Pferden und anderen kleinen Wiederkäuern wie Schafen und Ziegen geleitet werden. Wenn nicht zum Weiden geleitet, die Cão Fila de São Miguel hat bereits seine Eignung für die Großwildjagd unter Beweis gestellt, como el jabalí y el ciervo.

Sein starkes und schützendes Temperament wird auch als Selbstverteidigungshund geschätzt..

Gesundheit “Cão Fila de São Miguel”

Al ser una raza rústica, tiene una salud robusta y no hay registros hasta la fecha que sugieran que exista alguna patología a la que la raza sea específicamente propensa por razones genéticas. Die durchschnittliche Lebenserwartung dieser Rasse wird in berechnet 12 Jahre.

Reinigung “Cão Fila de São Miguel”

Die gleiche Winterhärte, die der Rasse Kraft verleiht, macht sie auch im engeren Sinne zu einer schlecht gepflegten Rasse. Kurzes, hartes Haar kann gelegentlich gebürstet werden und Bäder sind sporadisch.. Eine angemessene und ausgewogene Fütterung gibt den sich entwickelnden Welpen das, was sie brauchen, um gesunde Erwachsene zu werden, und das gleiche Regime wird ausreichen, um die Gesundheit der Erwachsenen zu gewährleisten..

Bilder der "Cão Fila de São Miguel"

Art und Auszeichnungen:

  • FCI-KLASSIFIKATION: 340
  • Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde
  • Sektion 2.1: Molossoide, Doggenartige Hunde. Ohne Arbeitsprüfung.

Verbände:

  • FCI – Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde. Sektion 2: Molossoide. 2.1 Doggenartige Hunde. i)


FCI Rassestandard "Cão Fila de São Miguel"

FCIFCI - Cão Fila de São Miguel
Zeile

Alternative Bezeichnungen:

    1. Cão de fila de São Miguel, São Miguel cattle dog, São Miguel catch dog, Azores cattle dog, Azores cow dog (Englisch).
    2. fila de Saint Miguel (Französisch).
    3. Cão Fila de São Miguel (Deutsch).
    4. Fila de São Miguel, Cão das Vacas (Portugiesisch).
    5. (spanisch).

Springbrunnen:

Wikipedia

Fotos:

1 – Cão Fila de São Miguel during International dog show in Rzeszów, Polen durch Pleple2000 / CC BY-SA
2 – Cão Fila de São Miguel during International dog show in Rzeszów, Polen. von Pleple2000 / CC BY-SA
3 – Auf dem verbrannten Gipfel von Ribeira Grande, Filho e Mãe by Das Leben / CC BY-SA
4 – Helsinki, el Finnish Winner Show 2015. von Thomasina / CC BY-SA

5/5 (1 Meinung)

1 dachte an „Cão Fila de São Miguel”

Leave a Comment

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.